Geldpolitik neu denken - Wege aus der Finanz- und Klimakrise

(Rethinking Monetary Policy - Ways out of the Financial and Climate Crisis)

Please note: this event will take place in German! Scroll down for information in English.

Die aktuelle Krise rund um das Covid 19-Virus führt uns zwei Dinge erneut und sehr deutlich vor Augen: die Instabilität unseres globalen Finanzsystems und die Bedeutung von Geld und Geldpolitik. Zugleich wird die drohende Klimakrise auch in unseren Breitengraden bereits jetzt zunehmend spürbar. Hierin liegt die wohl drängendste Herausforderung für unsere Gesellschaft in den kommenden Jahren. Daher stellen wir die Frage: Welche Art von Wirtschaft braucht es, um unseren Planeten nicht über seine natürlichen Grenzen hinaus zu beanspruchen? Und: Welche geld- und finanzpolitischen Weichenstellungen sind hier gefragt?

Wir wollen in der Diskussion mit Thomas Kubo und Christian Felber zunächst auf einen zentralen Aspekt unseres Geld- und Finanzsystems eingehen: den Zins. Wie beeinflusst das Zinswesen unser heutiges Wirtschaften? Welche, insbesondere verteilungspolitischen Wirkungen haben Zinsen? Und was haben Zinsen mit nachhaltigem Wirtschaften zu tun?

Darauf aufbauend stellen wir in einem zweiten Schritt Fragen nach möglichen Wegen zu einem Geld- und Finanzsystem, das zwei Kriterien erfüllt: dem Klimaschutz und dem Gemeinwohl zu dienen sowie der Wirtschaft langfristig einen stabilen Rahmen zu bieten. Ein konkreter Vorschlag hierfür ist eine Vollgeldreform. Ist das die Lösung?

Hier können Sie sich bereits aufgenommene Vorträge von den beiden Diskutanten vorab anhören. Diese Vorträge wurden im Rahmen der "Alternative Economic and Monetary Systems" Summer School auf Englisch aufgenommen. 

Christian Felber zu Vollgeldhttps://youtu.be/Tj3J6dF4A2k 
Thomas Kubo zur Zinsproblematik: https://youtu.be/NIdGu73ErX0 

---- Information in English ----

Rethinking Monetary Policy - Ways out of the Financial and Climate Crisis

In this discussion with Thomas Kubo and Christian Felber, we have look at a central aspect of our monetary and financial system: the interest. How does the interest system influence our economic activity today? And what do interest rates have to do with sustainable economic activity?

Building on this we try to define possible pathways to a monetary and financial system that fulfills two criteria: protecting the climate and serving the interests of the wider common good, as well as providing the economy with a stable framework in the long term. One concrete proposal to reach this goal is a sovereign money reform. Can this be the solution?